M. Schröder - Sportjacke

Liebe Sportfreunde, als Präsident des Landes-Kanu-Verband Brandenburg e.V. freue ich mich, Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Kanusport umfasst mehr als 10 Arten ein Kanu zu bewegen. Vom olympischen Hochleistungssport, über die vielen tausend Freizeitwandersportler in unserer schönen Natur bis hin zu neuen Kanudisziplinen, wie Drachenboot, SUP und Outrigger.
Auf unserer Internetseite finden Sie umfangreiche Informationen zum Kanusport, zum Kanuverband Brandenburg e.V. und zu den Vereinen im Land Brandenburg, die Kanusport betreiben und pflegen.
Weiterhin stellen wir Ihnen das Kanurevier im Land Brandenburg vor, das Seen, Flüsse und Kanäle umfasst, geben Ihnen Routenvorschläge für Kanutouren und machen Sie bekannt mit Regelungen des Naturschutzes und Gewässersperrungen im Revier.
Über unsere Kontaktadresse können Sie gerne weitere Auskünfte über uns und unsere sportliche Arbeit erhalten.

Ich hoffe, dass wir Sie mit unseren Themen für die Arbeit des Landes-Kanu-Verbandes Brandenburg e.V. interessieren können. Beim Lesen unserer Seiten wünsche ich Ihnen viel Spaß.

Michael Schröder
Präsident
Landes-Kanu-Verband Brandenburg e.V.

News


Einladung zum Anpaddeln am 2. April in der Neustädter Havelbucht

Geschrieben von Günter Welke am Donnerstag, 23. März 2017 02:06.

Zum traditionellen Anpaddeln für die Wassersportsaison 2017 treffen sich am 2. April die Potsdamer Kanuvereine und Einzelpaddler in der Neustädter Havelbucht vor der Gaststätte „Seerose“. An Land werden sicherlich wieder zahlreiche Freunde des Kanusports das Bootsspektakel verfolgen, zumal die Reed Eagles Cheerleader des SC Potsdam das gesamte Geschehen mit ihren Darbietungen begleiten werden.

Nach bestandenem Athletiktest mit Zuversicht in die weiteren Qualifikationen für JWM

Geschrieben von Günter Welke am Dienstag, 28. Februar 2017 10:41.

Insgesamt unterzogen sich am 25./26.02. in Kienbaum 131 Nachwuchssportler des Deutschen Kanu-Verbandes, darunter 21 junge Kanuten des Landes-Kanu-Verbandes Brandenburg, einem Athletiktest in Vorbereitung auf die Junioren-Weltmeisterschaften im Kanu-Rennsport Ende Juli.

Erste Qualifikation für Junioren-Kanu-Weltmeisterschaften in Kienbaum

Geschrieben von Günter Welke am Mittwoch, 22. Februar 2017 20:48.

Mit 23 Nachwuchskanuten der Jahrgänge 1999-2001, davon 21 vom KC Potsdam und 2 vom ESV Cottbus, ist der Landes-Kanu-Verband Brandenburg bei dem Athletiktest des Deutschen Kanu-Verbandes am 25./26. 02. in Kienbaum vertreten.

Begeisternde und bewegende Kanuparty in Potsdam

Geschrieben von Günter Welke am Montag, 30. Januar 2017 15:25.

Die Zeit bis Mitternacht verging bei der am 28.01. im Seminaris SeeHotel vom Förderverein des Kanu-Clubs Potsdam (KCP) im OSC veranstalteten Kanuparty wie im Fluge. Nicht verwunderlich, denn in bunter Reihenfolge sowie professionell von BB Radio-Moderator Jens Hermann und KCP-Vorsitzenden Torsten Gutsche geleitet, wechselten sich in der gut sechsstündigen Veranstaltung die von hochrangigen Persönlichkeiten des Landes Brandenburg und der Stadt Potsdam vorgetragenen Grußworte, mit dem Auftritt von zwei flotten Berliner Comedy-Damen, Ehrungen der im vergangenen Jahr erfolgreichsten Sportler und Trainer des KC Potsdam und der bewegenden Verabschiedung leistungsstarker Athleten aus dem aktiven Wettkampfgeschehen ab.

Geschäftsstelle

Tel:         (03 31) 90 11 81
Fax:        (03 31) 90 11 86
E-Mail:    geschaeftsstelle@kanu-brandenburg.de

Die Geschäftsstelle ist besetzt:
- Montag bis Donnerstag
  09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
- Freitag
  09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

dkv
bblsb
osp
brb