M. Schröder - Sportjacke

Liebe Sportfreunde, als Präsident des Landes-Kanu-Verband Brandenburg e.V. freue ich mich, Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Kanusport umfasst mehr als 10 Arten ein Kanu zu bewegen. Vom olympischen Hochleistungssport, über die vielen tausend Freizeitwandersportler in unserer schönen Natur bis hin zu neuen Kanudisziplinen, wie Drachenboot, SUP und Outrigger.
Auf unserer Internetseite finden Sie umfangreiche Informationen zum Kanusport, zum Kanuverband Brandenburg e.V. und zu den Vereinen im Land Brandenburg, die Kanusport betreiben und pflegen.
Weiterhin stellen wir Ihnen das Kanurevier im Land Brandenburg vor, das Seen, Flüsse und Kanäle umfasst, geben Ihnen Routenvorschläge für Kanutouren und machen Sie bekannt mit Regelungen des Naturschutzes und Gewässersperrungen im Revier.
Über unsere Kontaktadresse können Sie gerne weitere Auskünfte über uns und unsere sportliche Arbeit erhalten.

Ich hoffe, dass wir Sie mit unseren Themen für die Arbeit des Landes-Kanu-Verbandes Brandenburg e.V. interessieren können. Beim Lesen unserer Seiten wünsche ich Ihnen viel Spaß.

Michael Schröder
Präsident
Landes-Kanu-Verband Brandenburg e.V.

News


Erste Qualifikation für Junioren-Kanu-Weltmeisterschaften in Kienbaum

Geschrieben von Günter Welke am Mittwoch, 22. Februar 2017 20:48.

Mit 23 Nachwuchskanuten der Jahrgänge 1999-2001, davon 21 vom KC Potsdam und 2 vom ESV Cottbus, ist der Landes-Kanu-Verband Brandenburg bei dem Athletiktest des Deutschen Kanu-Verbandes am 25./26. 02. in Kienbaum vertreten.

Begeisternde und bewegende Kanuparty in Potsdam

Geschrieben von Günter Welke am Montag, 30. Januar 2017 15:25.

Die Zeit bis Mitternacht verging bei der am 28.01. im Seminaris SeeHotel vom Förderverein des Kanu-Clubs Potsdam (KCP) im OSC veranstalteten Kanuparty wie im Fluge. Nicht verwunderlich, denn in bunter Reihenfolge sowie professionell von BB Radio-Moderator Jens Hermann und KCP-Vorsitzenden Torsten Gutsche geleitet, wechselten sich in der gut sechsstündigen Veranstaltung die von hochrangigen Persönlichkeiten des Landes Brandenburg und der Stadt Potsdam vorgetragenen Grußworte, mit dem Auftritt von zwei flotten Berliner Comedy-Damen, Ehrungen der im vergangenen Jahr erfolgreichsten Sportler und Trainer des KC Potsdam und der bewegenden Verabschiedung leistungsstarker Athleten aus dem aktiven Wettkampfgeschehen ab.

Manfred Winterstein verstorben

Geschrieben von Günter Welke am Sonntag, 29. Januar 2017 10:12.

Nicht nur die Mitglieder des KC Potsdam, sondern darüber hinaus auch zahlreiche Sportfreunde des Landes-Kanu Verbandes Brandenburg werden Manfred Winterstein, der am 24. Januar im Alter von 83 Jahren den Kampf gegen eine schwere Erkrankung verloren hat, in bester Erinnerung an die Stunden des gemeinsamen Wirkens bei der Ausübung und Weiterentwicklung des Brandenburger Kanu-Rennsports behalten und seiner in Ehren gedenken.

Wintertrainingslager der Sportschüler in Klingenthal

Geschrieben von Günter Welke am Dienstag, 17. Januar 2017 22:35.

Wie in den vergangenen Jahren war auch Anfang Januar 2017 die Jugendherberge in Klingenthal das Reiseziel der 42 Kanu-Sportschüler von der Potsdamer Sportschule. Sie wurden durch zwei Lehrer-Trainer sowie je einen Lehrer und einen Trainer begleitet, betreut und angeleitet. Nicht alle Sportschüler konnten die zehntägige winterliche Vorbereitung auf die bevorstehende Wettkampfsaison voll ausschöpfen, denn fünf der teilnehmenden Paddeltalente mussten aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig abreisen.

Geschäftsstelle

Tel:         (03 31) 90 11 81
Fax:        (03 31) 90 11 86
E-Mail:    geschaeftsstelle@kanu-brandenburg.de

Die Geschäftsstelle ist zurzeit nicht besetzt

 

dkv
bblsb
osp
brb